Donnerstag, 26. September 2013

[Suppe] Kürbis-Suppe

Kürbis-Suppe


Zutaten (für 5 Portionen):

- 1kg Kürbisfruchtfleisch
- 4-5 Kartoffeln
- 1 Zwiebel
- 4 Geflügelwürstchen
- 200g Kräuter-Creme
- Salz und Pfeffer
- Gemüsebrühe

Zubereitung:

Wir schneiden zuerst den Kürbis, die Kartoffeln und die Zwiebeln in kleine Würfel und geben sie in einen Topf, in dem wir vorher Öl erhitzt haben. Nach 5 Minuten geben wir dann einen halben Liter Gemüsebrühe dazu und lassen das ganze für 25 Minuten kochen. Wenn die Zeit um ist, pürieren wir alles, rühren die Kräuter-Creme unter, schneiden die Würstchen in kleine Scheiben und geben sie mit den Gewürzen zusammen dazu.

Hier einmal alle Zutaten
Kürbis in Würfel schneiden


Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln

Gemüsebrühe

Gemüsebrühe aufgebrüht

Alles schön kochen 

Danach püriren

Kräuter-Creme dazu geben

Würstchen hatte ich oben vergessen.

Würstchen in die Suppe geben

Fertig, am besten mit Brot servieren.

Donnerstag, 19. September 2013

[Mittag] Zwiebel-Kartoffel-Pizza

Zwiebel-Kartoffel-Pizza


Zutaten (für eine ganze Pizza / 6 Portionen):

- einen Pizzateig
- 200g Schmand
- 2-3 Zwiebeln
- 200g geriebenen Käase
- 300g Kartoffeln

Zubereitung:

Als erstes werden die Zwiebeln und Kartoffeln geschält und geschnitten und mit etwas Öl angebraten. Danach wird der Teig ausgerollt und der Schmand gleichmäßig verteilt. Wenn die Zwiebeln und Kartoffeln angebraten sind, werden sie dann auch auf dem Teig verteilt, das Ganze kommt dann bei 180°C für knapp 25 Minuten in den Backofen.

Alle Zutaten auf einen Blick.
Die Zwiebeln schneiden....


... und auf die Augen aufpassen.

Zwiebeln anbraten...

... und Kartoffeln hinzufügen

Teig ausrollen und Schmand verteilen


Kartoffeln, Zwiebeln und Käse dazu

25 Minuten, 180°C

Und Fertig 

Tipp:
Eventuell kann man noch Schinken oder Speck hinzugeben.
Beim Zwiebeln schneiden einfach Zwiebeln unter fließend Wasser halten.


Anregung hier geholt:
http://www.whatinaloves.com/2012/10/delicious-day-herbstliche-kartoffel.html

Donnerstag, 12. September 2013

[Shake] Obst-Eiweiß-Shake

Obst-Eiweiß-Shake 


Zutaten (für 1 Liter:)

-250g Waldbeeren (TK)
-250g Milch
-150g Quark
- 200ml O-Saft
- je 50g weiche und kernige Haferflocken
- 1 Banane
- 1 Grapefruit (auspressen)


Zubereitung:

Wir wiegen alles ab und geben es in der Reihenfolge, wie die Zutaten in er Liste stehen, von oben nach unten dazu, sodass die Beeren unten und die Banane oben liegt.

Alle Zutaten
Erst die Beeren...


... danach die Milch.
Dann Quark, Banane...


... und O-Saft.
Zum Schluss die Grapefruit.


Noch einmal alles vermixen.
Und dann ist er fertig.
































Tipp:

Der Shake ist in erster Linie für Muskelaufbau gedacht, aber als Frühstück oder als Zwischenmahlzeit schmeckt der Shake natürlich auch, zudem hat er alles was der Körper braucht und macht schnell satt.
Aber auch zu Gewichtsreduzierung ist der Shake angebracht, da er keine großen Blutzuckerschwankungen verursacht, unterstütz wird das durch durch die Grapefruit. (Studie zur Auswirkung von Grapefruit auf Gewichtsverlust)